Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Auto prallt rückwärts gegen Straßenlaterne

Sundern (ots) - Am Sonntagmorgen war ein Autofahrer gegen 07:30 Uhr auf der Bundesstraße 229 in Hachen von Müschede in Richtung Enkhausen unterwegs. Als er eine langgezogene Kurve durchfuhr und dabei einen Bahnübergang passieren musste, geriet der Pkw außer Kontrolle. Das Auto dreht sich und prallte mit dem Heck voran gegen eine Straßenlaterne. Nach einer weiteren Drehung kam der Pkw dann auf der Straße zum Stillstand. Der 33 Jahre alte Fahrer wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte den Autofahrer in ein Krankenhaus. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 4.500,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: