Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Marsberg (ots) - Am Sonntag wurden bei einem Verkehrsunfall fünf Menschen verletzt. Etwa um 21:20 Uhr waren zwei Autos auf der Bredelarer Straße unterwegs. Ein 18 Jahre alter Fahranfänger war in einem der beiden Fahrzeuge in Richtung Bredelar unterwegs. In dem zweiten Pkw, der in Richtung Stadtmitte fuhr, befand sich ein 41 Jahre alter Mann. Der Fahranfänger bog nach links auf das Gelände einer Tankstelle ab. Dabei missachtete er den Vorrang des entgegenkommenden Autos. Es kam zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei wurde der 18-Jährige leicht verletzt. Auch drei Beifahrer des jungen Mannes und der Fahrer des anderen Pkw erlitten Verletzungen. Alle wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, konnten aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Beide Pkw wurden abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: