Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Handtaschenraub auf der Apostelstraße

Alt-Arnsberg (ots) - Am Samstagmorgen, gegen 10.30 Uhr, wurde eine 77jährige Frau Opfer eines Handtaschenraubes auf der Apöostelstraße in der Altstadt in Arnsberg. Zuvor hatte die Frau bei der Sparkasse am Steinweg einen mehrstelligen Geldbetrag vom Geldautomaten abgehoben und in ihre Handtasche gesteckt. Der unbekannte Täter näherte sich von hinten der Geschädigten auf einen Fahrrad , entriß ihr die Handtasche und fuhr mit dem Fahrrad in Richtung Hallenstraße davon. Trotz sofort eingeleiteter Nahbereichsfahndung konnte der Täter zunächst nicht dingfest gemacht werden. Möglicherweise hat der Täter das Opfer an der Sparkasse beobachtet, um es später aufzulauern. Bei dem Täter soll es sich um einen ca. 20 Jahre alten Mann mit rundlichem Gesicht handeln, der bei der Tatausführung eine schwarze Mütze, eine auffällige rot schwarze Jacke mit gelben Streifen und eine schwarze Hose trug. Der Täter führte ein altes klappriges dunkles Fahrrad mit sich. Vielleicht haben Zeugen an der Sparkasse oder am Tatort auf der Apostelstraße etwas bemerkt, was zur Ergreifung des Täters führen könnte. Dann melden Sie sich bitte bei der Polizei unter der Rufnummer 0291/90200!

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: