Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Auffahrunfall in Neheim

Arnsberg (ots) - Donnerstagabend fuhr eine 44-jährige Frau aus Arnsberg auf der Goethestraße in Richtung Lange Wende. In Höhe der Schillerstraße musste sie verkehrsbedingt halten. Hinter ihr fuhr eine 24-jährige Frau aus Sundern. Offensichtlich bemerkte sie zu spät, dass der Verkehr vor ihr stockte und sie fuhr von hinten auf den Pkw der Arnsbergerin auf. Diese wurde durch den Aufprall verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär verblieb. An den Autos entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: