Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Auffahrunfall am Fußgängerüberweg

Sundern (ots) - Dienstagmorgen hielt eine 34-jährige Frau aus Sundern mit ihrem Auto vor einem Fußgängerüberweg auf der Amecker Straße. Von hinten näherte sich eine 26-jährige Frau aus Sundern mit ihrem Pkw. Sie bemerkte zu spät, dass das Fahrzeug vor ihr angehalten hatte und fuhr an den stehenden Pkw auf. Dabei wurde dessen Fahrerin leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 2.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: