Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Zu früh abbgebogen

Arnsberg (ots) - In Hüsten kam es am Dienstagabend gegen 18:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 49-jährige Frau aus Bocholt bog vom Parkplatz eines Supermarktes nach links auf die Bahnhofstraße ab. Dabei übersah sie den Wagen eines 34-jährigen Arnsbergers, der auf der Bahnhofstraße in Richtung Hüsten unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos und es entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro. Verletzt wurde niemand bei dem Unfall.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: