Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Ausweichmanöver in den Straßengraben

Bestwig (ots) - Dienstagmorgen kam es in Bestwig zu einem Verkehrsunfall. Eine 22-jährige Frau aus Bestwig fuhr gegen 04:30 Uhr auf der Kreisstraße 44 von Berlar in Richtung Wehrstapel. Nach eigenen Angaben musste sie plötzlich einem Reh ausweichen. Die Frau geriet dabei mit ihrem silbernen VW Sharan ins Schleudern und in den Straßengraben. Dabei wurde sie leicht verletzt und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: