Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Verletzte bei Auffahrunfall

Arnsberg (ots) - In Uentrop ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Auffahrunfall gekommen. Zwei Autos fuhren um 16:50 Uhr hintereinander auf der Casparistraße in Richtung Arnsberg. Etwa in Höhe der Einmündung der Dorfstraße musste die Fahrerin des vorderen Autos, eine 32 Jahre alte Arnsbergerin, anhalten, da sich vor ihr ein Rückstau gebildet hatte. Dies bemerkte die Fahrerin des Wagens dahinter zu spät. Die 21-Jährige fuhr auf den Pkw vor ihr auf. Dabei zogen sich zwei Beifahrerinnen des vorderen Autos leichte Verletzungen zu. Sie wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die 32-Jährige und deren 12 Jahre alte Tochter konnten von dort aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden, der von der Polizei auf etwa 3.000,-Euro geschätzt wird.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: