Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Vorfahrtmissachtung führt zu Verkehrsunfall

Olsberg (ots) - In Assinghausen wird die Vorfahrt an der Einmündung der Kreisstraße 47 mit der Grimmestraße durch eine "abknickende Vorfahrt" geregelt. Verkehr, der von der Bundesstraße kommt und in Richtung Bruchhausen fährt oder die Strecke in entgegengesetzter Richtung befährt, ist vorfahrtberechtigt. Diese Vorfahrt missachtete am Montag um 14:30 Uhr ein 64 Jahre alter Autofahrer. Dies führte zu einem Zusammenstoß mit dem Pkw eines 22-jährigen Mannes, der gerade die Stelle passierte und in Richtung Bruchhausen unterwegs war. Verletzt wurde niemand, es entstand aber etwa 7.000,- Euro Sachschaden an den Autos.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: