Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Unklarer Unfallhergang - Zeugen gesucht

Bestwig (ots) - Zwei doch stark voneinander abweichende Unfallschilderungen bekamen Polizisten der Polizeiwache Meschede am Donnerstag in Nuttlar zu hören. Nach einem Verkehrsunfall auf der Briloner Straße (B 7) in Höhe der Straße Alfert um 12:00 Uhr waren sie hinzugezogen worden. Einer der Beteiligten, ein 86 Jahre alter Mann, schilderte, er sei von der Alfert auf die Briloner Straße eingebogen. Wegen eines stehenden Lkw habe er anhalten müssen. Einige Zeit später sei ihm dann ein anderer Pkw von hinten aufgefahren. Der zweite Autofahrer hingegen schilderte, er sei auf der Bundesstraße in Richtung Meschede unterwegs gewesen, als der 86-Jährige mit seinem Wagen unmittelbar vor ihm einbog. Er habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können. Die Polizei versucht jetzt den tatsächlichen Unfallhergang herauszufinden und bittet daher Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, sich bitte unter 0291-90200 bei der Polizei Meschede zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: