Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Taschendiebstahl auf Markt

Arnsberg (ots) - Am Donnerstag fand auf dem Gutenbergplatz in Arnsberg ein Wochenmarkt statt. Dort hielt sich auch ein 77 Jahre alter Mann auf. Gegen 10:30 Uhr kaufte dieser etwas. Er bezahlte die Ware und steckte sein Portemonnaie anschließend zurück in die Gesäßtasche. Wenige Minuten später stellte er dann aber den Diebstahl seiner Geldbörse fest. In dieser befanden sich neben etwa Bargeld auch diverse Dokumente und Papiere des Bestohlenen.

Dem 77-Jährigen war eine Frau auf dem Marktplatz aufgefallen, die sich auffällig verhalten hat. Diese beschrieb das Opfer als zwischen 30 - 40 Jahre alt, etwa 169 Zentimeter groß mit fülliger Figur, braunen, zum Zopf gebundenen Haaren und einem grauen Mantel. Die Frau trug eine Tasche bei sich. Ob diese Person als Zeugin in Betracht kommt oder eventuell etwas mit dem Taschendiebstahl zu tun hat, ist bislang ungeklärt. Zeugenhinweise zu dem Diebstahl werden an die Polizei Arnsberg unter 02932-90200 erbeten.

Schützen Sie Ihr Hab und Gut vor trickreichen Dieben! Tragen Sie Wertgegenstände möglichst eng am Körper, nach Möglichkeit in Innentaschen. Verschließen Sie Taschen und tragen Sie diese mit dem Verschluss zum Körper. Seinen Sie besonders in anonymen Menschenmengen aufmerksam, insbesondere wenn Sie angerempelt werden. Sollten Sie Opfer eines Taschendiebstahls geworden sein, informieren Sie bitte sofort Ihre Polizei über den Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: