Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Sattelzug gesucht

Sundern (ots) - Am Donnerstag gegen 15:15 Uhr hielt eine 38-jährige Frau aus Sundern an der roten Ampel an der Hauptstraße. Sie wollte weiter geradeaus in Richtung Silmecke fahren. Neben ihr stand ein Sattelzug, der links in die Straße "Röhre" abbiegen wollte. Als es grün wurde, fuhr der Sattelzug los und bog nach links ab. Dabei touchierte er den grünen VW Passat der Frau mit dem Heck und beschädigte den Wagen. Ob er die Schadensverursachung bemerken konnte, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen zur Unfallflucht durch das Verkehrskommissariat. Daher werden Zeugen, die den Unfall beobachten konnten oder anderweitig nähere Angaben zu dem Sattelzug mit der Kennung HSK machen können gebeten, sich bei der Polizei Sundern unter 02933-90200 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: