Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Fußgänger leicht verletzt

Brilon (ots) - Am Dienstag wollten zwei Fußgänger die Bontkirchener Straße in Hoppecke überqueren. Als sich die 19 Jährige Frau und der 30 Jahre alte Mann gegen 17:30 Uhr etwa mittig der Straße im Kreuzungsbereich Bontkirchener Straße/Dominitstraße befanden, befuhr eine Autofahrerin die Stelle. Es kam zu einer leichten Berührung zwischen der jungen Frau und dem Pkw. Dadurch stürzten beide Fußgänger zu Boden. Die Autofahrerin hielt sofort an und kümmerte sich um die Gestürzten. Diese gaben an, unverletzt zu sein und gemeinsam entschloss man sich dazu, auf eine Hinzuziehung der Polizei zu verzichten. Allerdings zeigte sich später, dass beide Fußgänger doch leicht verletzt worden waren. Nachdem der Mann und die Frau in einem Krankenhaus behandelt worden waren, meldeten sie sich bei der Polizei Brilon. Diese sucht jetzt nach der Autofahrerin und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 02961-90200 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: