Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Schmallenberg (ots) - Das Ergebnis eines Verkehrsunfalls vom Mittwoch sind ein leicht- und ein schwerverletzter Motorradfahrer. Gegen 13:50 Uhr fuhren die beiden Kradfahrer hintereinander auf der Landstraße 640 von Altastenberg in Richtung Ohlenbach. In einer Rechtskurve, in deren Verlauf die Strecke abschüssig ist, kam der erste der beiden Motorradfahrer, ein 20 Jahre alter Mann aus Herford, nach links von der Straße ab. In der Folge prallte er gegen die Leitplanke und stürzte danach auf die Fahrbahn. Der nachfolgende, ebenfalls 20-jährige Motorradfahrer konnte weder rechtzeitig ausweichen noch bremsen. Er fuhr gegen das auf der Straße liegende Motorrad und stürzte ebenfalls. Als Grund für den Unfall muss von nicht angepasster Geschwindigkeit ausgegangen werden. Der erste Motorradfahrer wurde schwer verletzt, der zweite Mann konnte nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden, wohin er nach dem Unfall durch den Rettungsdienst gebracht worden war. Beide Motorräder mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei etwa 5.500,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: