Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Autofahrer bei Alleinunfall leicht verletzt

Arnsberg (ots) - Ein junger Mann ist bei einem Unfall am Mittwoch leicht verletzt worden. Der 28-Jährige war gegen 18:00 Uhr in einem Pkw auf der Kreisstraße 26 unterwegs und kam aus Richtung Hönnetal. In einer langgezogenen Kurve befindet sich ein Abzweig in Richtung Holzen. In dem Einmündungsbereich kam der Autofahrer von der Straße ab und prallte gegen einen Baumstumpf. Dabei erlitt er zum Glück nur leichte Verletzungen. An dem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000,- Euro. Als Unfallursache ist von gesundheitlichen Problemen des Fahrers auszugehen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: