Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Autofahrer kommt mit leichten Verletzungen davon

Schmallenberg (ots) - Am Sonntag war ein 20 Jahre alter Autofahrer um kurz nach 17:00 Uhr auf der Kreisstraße 36 zwischen Wormbach und Ebbinghof unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt war die Straße nass. Als der junge Mann eine Linkskurve durchfuhr, geriet sein Pkw ins Schleudern und kam nach rechts von der Kreisstraße ab. Nachdem er einen Straßengraben durchfahren hatte, überschlug sich das Auto und kam auf einem angrenzenden Feld zum Stillstand. Der 20-jährige Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall nur leicht verletzt und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro. Als Ursache für den Unfall muss von nicht angepasster Geschwindigkeit auf der regennassen Straße ausgegangen werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: