Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Überholversuch endet in Verkehrsunfall

Schmallenberg (ots) - Als am Mittwochnachmittag ein 32 Jahre alter Autofahrer auf der Bundesstraße 236 zwischen Saalhausen und Lenne unterwegs war, näherte er sich gegen 16:30 Uhr einem vor ihm fahrenden Trecker. Der Autofahrer versuchte in Höhe von Hundesossen, diesen Traktor zu überholen. Da aber der 56-jährige Fahrer des Treckers in diesem Moment begann, nach links in Richtung Hundesossen abzubiegen, kollidierten die beiden Fahrzeuge. Bei dem Zusammenstoß wurde der 32-jährige Autofahrer und sein 42 Jahre alter Beifahrer leicht verletzt. Beide wurden für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Traktorfahrer blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 9.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: