Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Autofahrer übersieht Frau mit Kinderwagen

Arnsberg (ots) - Am Mittwoch war eine 33 Jahre alte Frau mit einem Kinderwagen auf dem Neheimer Markt unterwegs. Als sie sich in Höhe einer Apotheke befand, begann ein Autofahrer, der mit seinem Wagen auf der Marktfläche stand, zu rangieren. Dazu fuhr er rückwärts in Richtung der Apotheke und somit auf die Frau zu. Sofort begann die Frau zu rufen, um den Autofahrer auf sich aufmerksam zu machen. Dieser hatte die Frau mit dem Kinderwagen aber wohl übersehen und fuhr weiterhin rückwärts. Dadurch klemmte er sowohl die Fußgängerin aber auch den Kinderwagen mit dem darin sitzenden 3 Jahre alten Jungen zwischen seinem Wagen und einem neben der Apotheke geparkten Pkw ein. Anschließend fuhr der Fahrer vom Marktplatz weg, ohne sich um den Unfall, die Frau und das Kind zu kümmern. Glücklicher Weise wurden die 33-Jährige und das Kind bei dem Unfall nur leicht verletzt. Zeugen konnten der Polizei den Pkw und den flüchtigen Fahrer beschreiben. Sie hatten sich auch das Kennzeichen des Wagens gemerkt. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: