Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Einbrecher ohne Beute flüchtig

Arnsberg (ots) - Am Donnerstag löste um kurz nach Mitternacht die Alarmanlage der Marktpassage am Neheimer Markt aus. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte die Polizei Arnsberg eine aufgebrochene Nebentür fest. In dem Gebäude selbst war die Eingangstür eines Juweliergeschäfts zerstört worden, der Verkaufsraum des Ladens war augenscheinlich durchsucht worden. Erbeuten konnte der bislang unbekannte Täter aber nichts. Der Inhaber des Juweliergeschäfts hatte alle Schmuckstücke aus den Auslage und den Vitrinen zu Geschäftsschluss sicher verschlossen. Außerdem hatte der Einbrecher nicht viel Zeit für seine Suche nach Beute: Die Polizei war bereits nach kürzester Zeit vor Ort und riegelte das Gebäude von Außen ab. Zu diesem Zeitpunkt war der erfolglose Dieb aber bereits mit leeren Händen vom Tatort geflohen. Er hinterließ allerdings einen Sachschaden von mehreren tausend Euro. Hinweis zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Bereich Neheimer Markt nimmt die Polizei Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: