Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Lkw beschädigt Poller

Arnsberg (ots) - Am Mittwochabend beobachteten zwei Zeugen in Neheim einen Lkw. Dieser fuhr gegen 21:20 Uhr durch die Engelbertstraße in Richtung Fußgängerzone. Im Bereich Engelberstraße/Hauptstraße geriet der Lkw gegen einen Poller, der dabei komplett verbogen wurde. Da sich der Poller zwischen zwei Reifen befand, musste der Lkw zurücksetzten. Anschließend fuhr er wieder vorwärts weiter. Hierbei beschädigte er noch einen weiteren Poller. Der Lkw wurde von den Zeugen als Sattelzugmaschine mit Auflieger beschrieben. An dem grauen Anhänger soll ein ausländisches Kennzeichen angebracht gewesen sein. Auf den Seiten des Sattelaufliegers war der Schriftzug "Schwarzmüller" aufgedruckt. Der Fahrer des Lkw kümmerte sich nicht um den Unfall, sondern setzte seine Fahrt fort in Richtung Neheimer Markt. Zeugen, die nähere Angaben zu dem Gespann oder dessen Fahrer machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200 in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: