Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Marsberg (ots) - In Marsberg wurde bereits am letzten Samstag gegen 15:30 Uhr eine 23 Jahre alte Fahrradfahrerin leicht verletzt. Die junge Frau befand sich auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Straße An der Ziegelei, als sie von einem Pkw angefahren wurde. Dieser Wagen war gerade dabei auszuparken. Da kein Sachschaden bei dem Zusammenprall entstanden ist und die Radfahrerin auch zunächst davon ausging, nicht verletzt zu sein, wurde von den Beteiligten auf eine Unfallaufnahme und einen Personalienaustausch verzichtet. Im Nachhinein stellte sich aber heraus, dass die 23-Jährige sich leichte Verletzungen zugezogen hat. Sie hat den Vorfall vom Samstag deshalb bei der Polizei zu Protokoll gegeben. Daher bittet die Polizei die Fahrerin des Pkw, mit dem es zu dem Zusammenprall gekommen ist, sich mit der Polizei Marsberg unter der Telefonnummer 02992-902000 in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: