Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Schmallenberg (ots) - Im Verlauf der Landstraße 776 zwischen Bad Fredeburg und Westernbödefeld kam es am Dienstag gegen 11:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem hoher Sachschaden entstanden ist. Ein 22-jähriger Autofahrer war auf der Strecke unterwegs in Richtung Westernbödefeld. Um auf das Gelände eines Hotels zu gelangen, wollte er dann nach links abbiegen. Dabei übersah er den in die entgegengesetzte Richtung fahrenden Pkw eines 43 Jahre alten Mannes und begann den Abbiegevorgang. Durch dies Vorrangverletzung kam es zur Kollision der beiden Pkw. Verletzt wurde niemand, aber der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 17.000,- Euro. Auf Grund der Beschädigungen an den Fahrzeugen mussten beide abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: