Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Verkehrsunfall auf Tankstellengelände - Verursacher flüchtig

Arnsberg (ots) - Am Montagnachmittag traute ein Autofahrer seinen Augen nicht. Er war gegen 15:15 Uhr auf ein Tankstellengelände an der Hüstener Straße gefahren, hatte seinen silbernen VW Caddy getankt und war dann zum Bezahlen in den Tankstellenshop gegangen. Als er danach wieder zu dem Wagen zurückging, musste er feststellen, dass die rechte Seite seines VW erheblich beschädigt worden war. Der Schaden an dem Pkw wird auf etwa 3.000,- Euro geschätzt. Ein Verursacher, der auf dem Tankstellengelände während der kurzen Zeit seitlich gegen den Caddy gefahren war, meldete sich nicht bei dem Geschädigten und war auch im Umkreis nicht zu finden. Statt dessen entfernte er sich, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Das Verkehrskommissariat in Arnsberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt nach Zeugen des Vorfalls. Diese werden gebeten, sich mit der Polizei Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200 in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: