Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Verkehrsunfall fordert zwei Leichtverletzte

Eslohe (ots) - Am Donnerstag befuhr ein 18 Jahre alter Fahranfänger gegen 17:15 Uhr mit einem Pkw die Bundesstraße 55 von Eslohe in Richtung Meschede. In Bremke beabsichtigte der junge Mann nach links in die Straße Im Wennetal abzubiegen. Dabei übersieht er einen entgegenkommenden Pkw eines 41-Jährigen, der in Richtung Eslohe unterwegs war. Bei dem Versuch abzubiegen, kollidierten beide Autos. Dabei wurden beide Fahrer leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Nach ambulanter Behandlung konnten die Autofahrer aber von dort wieder entlassen werden. Der Sachschaden an beiden Autos liegt bei etwa 12.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: