Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Aus Diebsgut eine provisorische Hütte gebaut

Aus Diebesgut wurde dieser Unterstand "erbaut".

Sundern (ots) - In den letzten Wochen kam es zu einem Diebstahl im Bereich Sorpesee. Von einer Waldhütte am Sorperandweg haben Unbekannte diverse Bretter, Maschendrahtzaun und Gartenstühle gestohlen. Als der Besitzer der Hütte den Diebstahl am Sonntag feststellte, sah er auch bereits wenig später, wofür die Dinge benutzt worden sind: Nicht weit entfernt von der Waldhütte haben sich die Unbekannten am Ufer des Sorpesees eine provisorischen Unterstand gebaut. Dort waren die Bretter, der Zaun und die Kunststoffstühle "verbaut" worden. Hinweise zu den "Baumeistern" bitte an die Polizei Sundern unter der Telefonnummer 02933-90200.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: