Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Mehrere tausend Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

Sundern (ots) - Im Einmündungsbereich Eichendorffstraße/Gräfenbergring in Sundern kam es am Donnerstag um 13:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem etwa 6.000,- Euro Sachschaden entstand. Eine 56-jährige Autofahrerin war auf der Eichendorffstraße in Richtung Gräfenbergring unterwegs. An der Einmündung wollte sie nach links in Richtung Silmecke abbiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Pkw eines 79 Jahre alten Autofahrers. Dieser fuhr auf dem Gräfenbergring und wollte nach rechts in die Eichendorffstraße abbiegen. Zu der Kollision kam es, da die Frau beim Abbiegen zu weit links fuhr. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: