Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Diebstahl in Seniorenwohnheim

Sundern (ots) - Am Mittwoch kam es in einem Seniorenwohnheim in Sundern am Rotbuschweg zum Diebstahl eines geringen Bargeldbetrags. Der Betrag war einem Mitarbeiter zwischen 18:50 Uhr und 19:10 Uhr aus dessen Portemonnaie gestohlen worden. In diesem Zusammenhang wurde eine Frau in den Räumlichkeiten festgestellt, die sich auffällig verhalten hat. Auf Nachfrage von Beschäftigten gab sie an, sich in dem Wohnheim verlaufen zu haben und eine Verwandte besuchen zu wollen. Ausgehend von den Gesamtumständen ist aber vielmehr anzunehmen, dass die Unbekannte mit dem Diebstahl in Verbindung steht. Die Frau wird folgendermaßen beschrieben:

   - etwa 55 Jahre alt,
   - ungefähr 163 Zentimeter groß,
   - kurze, braune Haare mit blonden Strähnen,
   - bekleidet mit einem dicken, braunen Mantel und einer hellbraunen
     Tasche,
   - sprach akzentfrei Deutsch. 

Hinweise zur Identität dieser Frau nimmt die Polizei Sundern unter der Telefonnummer 02933-90200 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: