Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Verkehrsunfall auf der B 480 führt zu Verkehrsbehinderungen

Olsberg (ots) - Auf der Bundesstraße 480 zwischen Wiemeringhausen und Niedersfeld kam es am Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall. Gegen 16:15 Uhr war eine 41-jährige Autofahrerin in Richtung Winterberg auf der Strecke unterwegs. Beim Durchfahren einer Kurvenkombination geriet der Pkw der Frau ins Schleudern. Dadurch kam sie auf den Fahrstreifen in Richtung Olsberg und prallte seitlich gegen den Lkw eines 39 Jahre alten Mannes. Anschließend kam es noch zum Zusammenstoß mit einem Pkw, der direkt hinter dem Lkw fuhr. Verletzt wurde niemand. Insgesamt geht die Polizei von einem Sachschaden in Höhe von etwa 12.000,- Euro aus. Der Lkw wurde so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Die Feuerwehr musste die Fahrbahn danach noch von ausgelaufenen Betriebsstoffen reinigen. Daher musste die Bundesstraße 480 für die Dauer der Maßnahmen komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: