Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Autofahrer unter Einfluss von Drogen

Marsberg (ots) - Einer Streifenwagenbesatzung viel am Donnerstagmittag ein gelber Klein-Lkw auf. Der Fahrer war in Bredelar auf der Bundesstraße 7 unterwegs und benutzte während der Fahrt verbotener Weise sein Handy. Als die Polizisten den Lkw angehalten hatten, zeigten sich bei dem 27-Jährigen Anhaltspunkte, die für den Einfluss von Drogen sprachen. Der Mann gab daraufhin auch zu, vor der Fahrt verbotene Substanzen konsumiert zu haben. Er musste eine Blutprobe abgeben. In seiner Kleidung hatte der Lkw-Fahrer noch weitere Betäubungsmittel, die sichergestellt wurden. Neben den jetzt folgenden Ermittlungen bezüglich der verkehrsrechtlichen Verstöße sowie des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz durfte er den Lkw nicht weiterfahren. Dies musste er seinem Chef allerdings selber erklären.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: