Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Polizei sucht nach Geschädigtem

Arnsberg (ots) - Am Donnerstag meldete sich eine junge Frau bei der Polizei in Arnsberg und gab an, gegen 20:15 Uhr auf einem Parkplatz an der Karlstraße einen Unfall verursacht zu haben. Sie sei beim Ausparken mit ihrem silbernen Opel Corsa gegen ein anderes geparktes Auto gefahren. Nachdem sie eine Weile auf den Besitzer des beschädigten Wagens gewartet habe, habe sie den Parkplatz in Richtung Polizei verlassen. Nur wenig später überlegte es sich die Frau anders und kehrte wieder auf den Parkplatz zurück, um weiter auf den Geschädigten zu warten. Wieder angekommen, musste die Autofahrerin feststellen, dass der andere Pkw bereits weggefahren worden war.

Das Kennzeichen des beschädigten Autos hatte sich die junge Frau aufgeschrieben. Allerdings scheint es in der Dunkelheit zu einem Ablesefehler gekommen zu sein. Daher ist von dem gesuchten Pkw bislang lediglich bekannt, dass es sich um einen dunklen, vermutlich schwarzem Wagen handelt.

Die Besitzerin beziehungsweise der Besitzer des beschädigten Autos wird gebeten, unter der Telefonnummer 02932-90200 Kontakt mit dem Verkehrskommissariat Arnsberg aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: