Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden, Kradfahrer schwer verletzt

Herford (ots) - (fl) Am Sonntag, gegen 11 Uhr, kam es an der Kreuzung Bielefelder Straße/Laarer Straße zu einer Kollision zwischen einem 52-jährigen Kradfahrer aus Langenberg und einem 28-jährigen Pkw-Fahrer aus Herford. Der Kradfahrer befuhr die Bielefelder Straße in Fahrtrichtung Bielefelder und kollidierte aus bislang ungeklärter Ursache mit einem Pkw Toyota, der aus der Laarer Straße nach links in die Bielefelder Straße abbog. Der Kradfahrer wurde mittels Rettungswagen schwer verletzt in ein örtliches Krankenhaus gebracht, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 7000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: