Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfallflucht - Kind auf Fahrrad verletzt sich am Knie und läuft weg

32257 Bünde (ots) - (um) Am Donnerstag (13.07.), in der vergangenen Woche, gegen 17:40 Uhr, bog eine 30-jährige Bünderin mit ihrem PKW Opel Astra an der Ernst-Reuter Straße rechts in die Levisonstraße ein. Zur gleichen Zeit kam ein etwa 10-jähriger Junge auf einem viel zu großen Fahrrad auf ihrer Fahrspur entgegen und fuhr trotz Bremsung in das Fahrzeug. Das mit einer Capri Hose bekleidete Kind stürzte durch den Zusammenprall auf die Fahrbahn und verletzte sich leicht am Knie. Die Frau stieg aus dem Fahrzeug und wollte ein Gespräch mit dem Jungen beginnen und die Wunden versorgen. Da ergriff der Sprössling die Flucht in Richtung Ernst-Reuter-Straße. Es schien der Fahrerin so, als ob der Junge kaum deutsch sprach. Der südländisch aussehende Junge trug ein Bordeaux-rotes T-Shirt und hatte braun-gelockte Haare. Die Polizei erhielt erst später von diesem Verkehrsunfall Kenntnis und sucht nun Zeugen des Unfalls, die Angaben zu dem Jungen und zum Unfallhergang machen können. Hinweise werden an das Verkehrskommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(um) Uwe Maser
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: