Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Einbruchsradar - 7 Wohnungseinbrüche in der letzten Novemberwoche

POL-HF: Einbruchsradar - 
7 Wohnungseinbrüche in der letzten Novemberwoche
Einbruchsradar

Herford, Enger, Spenge, Hiddenhausen, Vlotho, Löhne, Kirchlengern, Rödinghausen, Bünde (ots) - (hay) Neben Pressemitteilungen zu Tatorten veröffentlicht die Polizei Herford wöchentlich jeweils am Freitag die Tatorte der Wohnungseinbrüche der vergangenen 7 Tage. Damit möchte die Polizei noch mehr Sensibilität erreichen. Mehr Aufmerksamkeit, was verdächtige Personen und Fahrzeuge in Ihrer Nachbarschaft angeht, mehr Sicherheitsbewusstsein, was den Schutz der eigenen vier Wände betrifft. Weitere Hinweise finden Sie auf der Internetseite der Polizei Herford unter http://www.polizei.nrw.de/herford/index.html In der letzten Woche ereigneten sich 7 Wohnungseinbrüche im Kreisgebiet Herford. Die Tatorte lagen in Herford (4), Löhne (2) und Bünde (1). In sechs Fällen wählten die Täter das Aufhebeln von Fenstern oder Terrassentüren. In drei Fällen gelangten die Einbrecher nicht in die Objekte und es blieb jeweils beim Versuch. In einem aktuellen Fall vom Montag zwischen 16:30 Uhr und 19:00 Uhr hebelten unbekannte Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses in Herford in der Heinrich-Wemhöner-Straße auf. Nach der Durchsuchung des Gebäudes entwendeten sie vier Goldketten im Wert von 250 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 600 Euro. Ebenfalls in Herford, im Otternbuschweg, bemerkte am Donnerstagmorgen ein Hausbewohner Werkzeugspuren am Badfenster seines Einfamilienhauses. Die Versuche der unbekannten Täter das Fenster aufzuhebeln blieben erfolglos. Es bleibt aber ein Sachschaden in Höhe von circa 400 Euro. Sachdienliche Hinweise zu diesen Fällen oder anderen verdächtigen Wahrnehmungen nimmt die Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221 888-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(hay)Steven Haydon
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: