Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Einbrüche in Wohnhäuser

32278 Kirchlengern (ots) - (de) Am Freitag, in der Zeit von 06.30 Uhr bis 12.55 Uhr, drangen unbekannte Täter nach Aufhebeln der Kellertür in ein Wohnhaus an der Poggenbreede im Ortsteil Stift Quernheim ein. Anschließend betraten sie das Gebäude und durchsuchten mehrere Räume. Angaben zum Diebesgut liegen derzeit noch nicht vor. Ein weiterer Einbruch ereignete sich im Ortsteil Häver an der Straße Grüner Weg. Hier liegt die Tatzeit zwischen 16.30 Uhr und 23.55 Uhr. Die unbekannten Täter gelangten nach Entriegeln eines Fensters in das Gebäude und durchsuchten mehrere Behältnisse. Erbeutet wurden Schmuckgegenstände, sowie ein geringer Bargeldbetrag. Zeugen, die Hinweise zu diesen Sachverhalten geben können, melden sich bitte bei der Polizei Herford, Direktion Kriminalität, unter Tel.: 05221/8880.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz
-Einsatzleitstelle-
Telefon: 05221 888 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: