Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden - Kradfahrer stürzt vor Kurve

Schwerer Verkehrsunfall Oberahler Weg - zweites Bild

32257 Bünde (ots) - (um) Gestern Abend, gegen 18:26 Uhr, fuhren drei Motorradfahrer hintereinander auf dem Oberahler Weg in Richtung Osnabrücker Straße. Vor der Rechtskurve zur Spenger Straße überholte der letzte der drei Kradfahrer noch einen vorausfahrenden PKW einer 40-jährigen Bünderin, während die anderen bereits voraus fuhren. Etwa 50 m vor der Kurve kam der 28-jährige Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache ins Rutschen und stürzte. Der junge Mann aus Geestland im Landkreis Cuxhaven verletzte sich dabei schwer. Notarzt und Rettungskräfte, sowie Ersthelfer vor Ort, übernahmen sofort die erste Hilfe. Zusätzlich musste eine Rettungshubschrauber angefordert werden, der den schwer Verletzten in eine Spezialklinik nach Bielefeld flog. Die polizeiliche Unfallaufnahme erfolgte mit Unterstützung des Verkehrskommissariats Herford, die das sog. Monobildverfahren anwandten. Begleitend zog die Polizei Notfallseelsorger zur Betreuung der am Unfallort anwesenden Zeugen hinzu.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(um) Uwe Maser
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: