Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden - Auffahrunfall mit zwei Verletzten

32049 Herford (ots) - (hay) Am Mittwoch, gegen 07:20 Uhr, befuhr ein 19-Jähriger aus Bad Oeynhausen mit seinem Pkw Nissan Micra die Mindener Straße von Bad Oeynhausen in Richtung Herford. Auf Höhe der Kreuzung Mindener Straße / Alte Heerstraße / Osterkamp übersah er den BMW eines 22-Jährigen aus Herford, der nach links abbiegen wollte und einen 30-jährigen Löhner, der mit seinem Ford Transit dahinter stand. Der Unfallverursacher fuhr auf das hintere stehende Fahrzeug auf, welches durch die Wucht des Aufpralls gegen den stehenden BMW gedrückt wurde. Durch den Zusammenstoß der Kraftfahrzeuge wurden der Unfallverursacher schwer und ein im Ford befindlicher 20-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Nach medizinischer Erstversorgung wurden beide durch einen Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Der Nissan war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zusätzlich entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von circa 5.500 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Mindener Straße voll gesperrt und der Verkehr abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(hay) Steven Haydon
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: