Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Trickdiebstahl - 2.- Euro Wechseltrick in der Innenstadt

32052 Herford (ots) - (um) Vertraulich wirkte der untersetzte freundliche etwa 170 cm große Mann, der um das Wechseln eines 2.- Euro Stückes in 1.- Euro Münzen bat. Der nette ältere Herr am Münsterkirchplatz, der gestern Mittag vom Einkaufen kam, öffnete daraufhin seine Geldbörse. Schnell half der Trickdieb dem 81-jährigen aus Herford und legte die Finder ins Münzgeldfach des Portemonnaies. Erst später nachdem der Trickdieb sich in gebrochenem Deutsch schnell und dankbar verabschiedete und weg war, bemerkte der Geschädigte den Verlust von Scheingeld im Wert von 150.- Euro. Die Polizei stellt die Masche in der Vergangenheit immer mal wieder an verschiedenen Stellen im Kreisgebiet fest. Trotz intensiver Warnungen gelingt es den Tätern immer Geld der gutmütigen Opfer an sich zu nehmen. Echte Geldwechsler haben Verständnis, wenn man sie an Verkaufsstellen verweist, wo die Tat nicht gelingen kann. Hinweise zu dieser Tat werden an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(um) Uwe Maser
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: