Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Kennzeichendiebstahl und anschließender Ladendiebstahl

32049 / 32051 Herford (ots) - (hay) Am Freitag, gegen 19:00 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter in einem Großmarkt an der Bielefelder Straße Zigaretten in einem Wert von circa 2.000 Euro. Dieser circa 190 cm große Mann entnahm etwa 40 Zigarettenstangen und transportierte diese in einem braunen Laken oder Decke ab. Ohne zu bezahlen, verließ er den Markt durch eine Notausgangstür, die er zuvor gewaltsam geöffnet hatte. Anschließend bestieg er einen schwarzen Pkw Daimler, amtliches Kennzeichen: HF-PJ 1000, in dem zwei weitere männliche Personen saßen, und flüchtete in unbekannte Richtung. Noch während der Anzeigenaufnahme meldete sich ein Geschädigter, der den Diebstahl eben dieser genannten Kennzeichen anzeigte. Er hatte gegen 17:30 Uhr sein Fahrzeug auf einem Parkplatz an der Straße Zum Forst abgestellt. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen bislang negativ. Die Direktion Kriminalität bittet um Hinweise auf die verdächtigen Personen und das Fahrzeug unter der Telefonnummer 05221 888-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: