POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschäden - Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten

32584 Löhne (ots) - (hay) Am Montagnachmittag, gegen 15:50 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Löhner mit seinem Pkw Ford die Bünder Straße in Richtung Bahnhof Löhne. Im Bereich der Straße Quellental wich er nach eigenen Angaben einem Kleintier aus und geriet auf die Gegenfahrspur. Dabei stieß er frontal mit dem Pkw Opel mit Anhänger eines 65-Jährigen aus Enger zusammen, der in entgegengesetzter Richtung fuhr. Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge verletzten sich beide Fahrzeugführer. Alle Verletzten wurden vor Ort durch zwei Rettungswagen und einem Notarzt medizinisch erstversorgt und anschließend umliegenden Krankenhäusern zugeführt. Über den Grad der Verletzungen können bislang noch keine Angaben gemacht werden. Alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zusätzlich entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 11 500 EUR. Die Bünder Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme bis circa 17:30 komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: