Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Frontalzusammenstoß im Begegnungsverkehr - 2 Totalschäden und 3 Verletzte

Vlotho (ots) - köl / Zwei total beschädigte Autos und drei verletzte Personen sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 20:50 Uhr auf der Winterbergstraße in Vlotho ereignete. Die 51-jährige Fahrerin eines Ford Ka aus Löhne wollte an parkenden Fahrzeugen vorbeifahren und übersah dabei einen entgegenkommenden Audi A3, dessen 20-jähriger Fahrer aus Vlotho nicht mehr rechtzeitig bremsen und ausweichen konnte. Beide Pkw prallten frontal zusammen, wobei der Ford noch gegen einen geparkten Mercedes gedrückt wurde, der an der linken Seite beschädigt wurde. Die drei Fahrzeuginsassen erlitten leichtere Verletzungen und wurden mit Rettungswagen dem Kreisklinikum zugeführt. Die zwei total beschädigten Fahrzeuge wurden durch ein Bergungsunternehmen abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden wird mit 10.000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: