Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Ermittlungen - Polizei sucht Tatorte

32557 Bünde (ots) - (um) In den frühen Morgenstunden am Dienstag (19.05.) fiel Zeugen eine verdächtige Person im Bereich der Friedrichstraße, Holtkampstraße, Moltkestraße auf. Eine anschließende Personenkontrolle der herbei gerufenen Polizei ergab, dass es sich um einen bereits in der Vergangenheit polizeilich in Erscheinung getreten 37-Jährigen aus Bünde handelte. Der junger aussehende Mann hatte eine graue Ikea Tasche dabei, in der sich verschiedenste Gegenstände befanden, über die er keinen Eigentumsnachweis erbringen konnte. Die Polizei sucht deshalb zur Klärung des Sachverhaltes nach Geschädigten, denen möglicherweise aus Gärten oder unverschlossenen Fahrzeugen Dinge gestohlen wurden. Hierbei handelt es sich um ein silberfarbenes Mountainbike, zwei Pflanzenscheren (gelb und rot), Blumendraht, ein Sechser-Träger Wasser, eine Gartenharke, eine Fahrradluftpumpe, ein Warndreieck, drei CD´s, ein Scartkabel und zwei Sonnenbrillen. Geschädigte werden gebeten sich an das Kriminalkommissariat in Bünde unter der Telefonnummer 05223-1870 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Leitungsstab/Pressestelle
(um) Uwe Maser
Telefon: 05221 888-1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: