Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden Fußgänger schwer verletzt

32049 Herford (ots) - (ol) Am Donnerstagabend, gegen 22:40 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Fahrer eines Pkw Ford aus Herford die Mindener Straße auf dem linken von zwei Fahrstreifen in Fahrtrichtung stadtauswärts. In Höhe der Hausnummer 7 kam es zum Zusammenstoß mit einem 73-jährigen, alkoholisierten Fußgänger aus Herford, der nach Zeugenangaben die Mindener Straße bei Regen und Dunkelheit aus südöstlicher Richtung überqueren wollte. Der Fußgänger ist durch den Zusammenstoß schwer verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert und verblieb stationär. Der Sachschaden am Pkw beträgt ca. 1000,00 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: