Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Einbruch in Kirche

32584 Löhne (ots) - (sb) In der Nacht zu Samstag, gegen 22:45 Uhr, drangen zwei unbekannte Täter in die Simeonkirche an der Weihestraße ein. Nach dem Aufhebeln der Eingangstür wurden zwei Spendenbehälter entwendet, wobei einer von der Wand gehebelt wurde. Als Zeugen, die an der Kirche vorbeigingen, den Einbruch bemerkten, flüchteten die Täter zu Fuß. Ein Zeuge nahm die Verfolgung der Täter auf. Im Rahmen dieser Verfolgung warf ein Täter dem Zeugen einen der Spendenbehälter an den Kopf. Der Zeuge erlitt dadurch eine Platzwunde am Kopf, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Die Täter werden von den Zeugen wie folgt beschrieben: etwa 180 bis 185 cm groß, 25 Jahre, dunkel gekleidet. Weitere Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder einem möglicherweise benutzten Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit der Direktion Kriminalität unter der Rufnummer 05221/8880 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: