Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Einbruch in ein Wohnhaus Fünf Jugendliche flüchteten über das Dach

32257 Bünde (ots) - (ol) Am Dienstagabend, gegen 22:08 Uhr, wurden fünf unbekannte Täter von Zeugen beobachtet, als sie über die Dächer der Wohn- und Geschäftshäuser in der Eschstraße nach einem versuchten Einbruch in eine Wohnung flüchteten. Die Täter gelangten durch das Öffnen eines Dachfensters in das Badezimmer des Geschädigten und entwendeten Becher und Metallkugeln aus dem Raum. Aller Wahrscheinlichkeit nach wurden die Täter durch die anwesende Ehefrau des Geschädigten gestört. Die Zeugen beschreiben die unbekannten Täter als 16 bis 18-jährige Jugendliche, alle mit dunklen Jacken bekleidet. Die Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher negativ. Die Direktion Kriminalität der Kreispolizeibehörde Herford bittet um Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge unter der Telefonnummer 05221-8880.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: