Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Raub - Täter kamen zu Geschäftsschluss

32049 Herford (ots) - (um) Gestern Abend, gegen 18:15 Uhr, verschlossen zwei Angestellte eines Verkaufsgeschäftes an der Brüderstraße gerade die Eingangstüre und wollten nach Hause gehen. Plötzlich und unerwartet wurde ein Angestellter von hinten körperlich angegangen. Alles ging sehr schnell und richtigerweise riefen die beiden Geschädigten sofort laut um Hilfe. Die beiden etwa 180 - 190 cm großen vermummten Räuber ergriffen daraufhin die Flucht über die Straße an der Bowerre Richtung Klosterstraße. Die Täter waren dunkel gekleidet. Vermutlich mit Schal und Kapuze. Sie waren von schlanker Natur. Hinweise zu dieser Tat können an die Kriminalpolizei in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: