Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Firmeneinbruch - Täter verursachen erheblichen Sachschaden

32051 Herford (ots) - (mal) In der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagmorgen brachen unbekannte, professionell agierende Täter in den Gebäudekomplex einer Groß-Schlachterei in der Füllenbruchstraße ein. Dabei entstand allein ein Sachschaden von ungefähr 10 000 Euro.

Zunächst hebelten die Täter eine Metalltür im Eingangsbereich auf und gelangten in das Treppenhaus. Dort wurde eine weitere Tür aufgebrochen, so dass man im Sanitärbereich der Firma gelangte. Hier wurde eine Wand aufgestemmt, durch die man letztendlich ein Büro erreichte. In diesem wurde ein Tresor aufgeflext und Bargeld in unbekannter Höhe entwendet. Zuvor wurden Alarm- und Brandmeldeanlagen offensichtlich außer Betrieb gesetzt. Die Polizei bittet um Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge an die Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221-8880.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Leitungsstab/Pressestelle

(mal) Michael Albrecht
Telefon: 05221 888-1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: