Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden - nach Wildunfall von der Straße abgekommen

32130 Enger (ots) - (mal) Am Freitagmorgen, um 07.00 Uhr, befuhr eine 19-Jährige aus Spenge mit ihrem PKW BMW die Werther Straße in Richtung Enger. In Höhe der Baringhofstraße stieß sie mit einem Reh zusammen. Anschließend kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Die Fahrerin und ihre 17-jährige Beifahrerin aus Spenge wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurden ins Klinikum Herford eingeliefert. Das Reh starb am Unfallort. Am BMW, der abgeschleppt werden musste, entstand Totalschaden in Höhe von ungefähr 7 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Leitungsstab/Pressestelle

(mal) Michael Albrecht
Telefon: 05221 888-1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: