Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Tageswohnungseinbruch Maskierter Täter versucht Terrassentür aufzuhebeln

32584 Löhne (ots) - (hay) Am Freitag, gegen 17:00 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße Langenfohrn einzudringen. Die Geschädigte befand sich bei der Tatausführung mit ihren beiden Hunden im Keller des Hauses, als die Tiere anschlugen und bellten. Daraufhin eilte sie in ihre Wohnung und beobachtete den Täter, der versuchte die Terrassentür aufzuhebeln. Als der Einbrecher die Geschädigte erkannte, ergriff er in unbekannte Richtung die Flucht. Der männliche Täter wurde wie folgt beschrieben: ca. 180 - 185cm groß, dunkel bekleidet und er trug bei der Tat eine Maske mit Sehschlitzen. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen negativ. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 100 Euro. Die Direktion Kriminalität bittet um Hinweise auf den beschriebenen Täter und auf weitere mögliche verdächtige Personen und Fahrzeuge unter der Telefonnummer 05221-8880.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: