Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Einbruch in Wohnhaus - Zeuge beobachtet Täter

32602 Vlotho (ots) - (rp) Am Samstag, gegen 18.30 Uhr, bemerkte ein Zeuge, dass zwei unbekannte Personen ein Wohnhaus am Beukenweg verließen und in ein Wald- und Wiesengelände flüchteten. Es wurde anschließend festgestellt, dass die Personen ein Fenster des Wohnhauses aufgehebelt hatten und in Abwesenheit der Hausbesitzer das gesamte Wohnhaus durchsucht hatten. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten die Täter Schmuck. Die Täter werden wie folgt beschrieben: beide Personen etwa 30 Jahre alt mit dunklen kurzen Haaren, bekleidet mit dunklen Baseballjacken. Ein Täter war etwa 175 cm groß und schlank, der zweite 185 cm groß und kräftig. Die umfangreichen Suchmaßnahmen der Polizei mit mehreren Streifenwagen und einem Hubschrauber verliefen ergebnislos. Zeugen, die Hinweise auf die beiden Personen geben können oder sonstige verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Direktion Kriminalität unter der Rufnummer 05221/8880 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Leitstelle Herford
Telefon: 05221 888 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: