Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Tageswohnungseinbruch - wertvollen Schmuck erbeutet

32049 Herford (ots) - (mal) Am Montag, in der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 17.45 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Stoppelstege ein. Sie hebelten ein Fenster auf, warfen Blumenvasen von der Fensterbank auf den Boden und kletterten in das Gebäude. Im Haus wurden Räume und Schränke nach Diebesgut durchsucht. Die Täter erbeuteten Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. Der Sohn der Geschädigten kam gegen 17.45 Uhr nach Hause. Zu diesem Zeitpunkt bemerkte er zwei dunkel gekleidete Personen auf dem Grundstück. Fahndungsmaßnahmen der Polizei nach den Tätern verliefen erfolglos. Die Polizei bittet um Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge an die Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221-8880.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: